Lehrerinterview Lisa Herberger - Musikverein Wannweil 1908 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Musikschule > Schlagwerk
Lisa Herberger - Schlagzeuglehrerin beim Musikverein Wannweil 1908 e.V.

Wie sind Sie zum Schlagzeug gekommen?
„Laut meinen Eltern habe ich schon als kleines Kind auf Kochtöpfen getrommelt. Als ich 5 Jahre alt war, ging meine Mutter mit mir zum Vorspielnachmittag der Jugendkappelle Steinhofen. Als alle Instrumente der Reihe nach vorgestellt wurden, kam für mich nur das Schlagzeug in Frage. Damals musste man erst 2 Jahre Blockflöte lernen und dufte erst danach dann mit dem eigentlichen Instrument starten. Als ich dann 7 Jahre alt war begann ich mit dem Schlagzeugunterricht.“

Was können Sie uns über Ihre musikalische Karriere bisher erzählen?
„Ich habe die D1-C1 Prüfung der Bläserjugend BW absolviert und derzeit mache ich den C3 Lehrgang des BVBW. Ich studiere an der Uni in Tübingen Musikwissenschaft, das hat aber nichts mit Schlagwerk zu tun. Bands habe ich derzeit leider nicht mehr, das hat zeitlich nicht mehr gepasst. Ich spiele noch aktiv in meinem Heimatverein und seit letztem Jahr im Landesblasorchester BW. Außerdem dirigiere ich noch 2 Orchester.“

 
Lieblingsmusik?
„In meiner Freizeit höre ich hauptsächlich Rock und Pop Musik und studiumsbedingt auch klassische Musik. Am Drumset spiele ich eigentlich alles sehr gerne, in letzter Zeit hauptsächlich Jazz und Swing im BigBand Stil.“

Lieblingsschlagzeuger?
„Einen Lieblingsdrummer habe ich nicht. Man sollte auch nicht irgendjemanden kopieren, sondern die Elemente vereinen, die einem bei anderen gefallen. Ich habe mir ziemlich viel von Claus Hessler und Jost Nickel, die wohl derzeit bekanntesten Drummer Deutschlands, angeschaut. Der größte Einfluss ist aber wohl von meinem Schlagzeuglehrer Andy Schoy. Im klassischen Schlagwerk sei hier Martin Grubinger genannt.“
Lieblingsinstrument?
 
„Ich mag alle Instrumente im Schlagwerk, vom Drumset bis zur Pauke.“
 
Was sollte ein Schlagzeuger mitbringen?
 
„Zu allererst sollte man eine Begeisterung für Rhythmus haben, alles andere ergibt sich dann.“
 
Ab welchem Alter kann man mit Schlagzeugunterricht beginnen?
 
„Man sollte schon ein bisschen lesen können, also ab der ersten Klasse.“
 
Wie oft sollte man üben um erfolgreich Schlagzeug zu lernen?

 „Je mehr man übt, desto besser! Ab drei Mal pro Woche 20-30 Minuten ist, wie bei jedem Instrument, sinnvoll.“

(Lehrerinterview vom 15.03.2017)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü